JRK lernte Rettungshundestaffel kennen

Geschrieben am von Zeitungsjunge

An diesem Wochenende fand unsere lang geplante Übernachtungsaktion statt. Auf dem Programm stand unter anderem ein Treffen mit unserer Rettungshundestaffel, Geocaching und Pizzabacken.

Um 14.00 Uhr  trafen sich sieben Jugendrotkreuzler, darunter auch Mitglieder unseres Schulsanitätsdienstes, und drei Betreuer in unserem Gruppenraum. Zuerst wurden Matratzen geschleppt, Sachen ausgepackt und die Schlafräume eingerichtet. Eine halbe Stunde später kam die Rettungshundestaffel unseres Kreisverbandes dazu und informierte unsere JRKler über ihre Arbeit. Nach einer kurzen Theoriephase konnten wir dann die Arbeit einer Staffel miterleben. Es wurde das Spielen mit Hunden, das Anzeigen einer gefundenen Person und mehrere komplette Suchen demonstriert. Nach einigen Durchläufen fand ein Wettbewerb „JRK gegen Rettungshund – wer findet schneller?“ statt. Diesen Wettbewerb konnte die Hundestaffel mit einer Suchzeit von 54 Sekunden jedoch klar für sich entscheiden.

Anschließend wurde Pizza gebacken. Nach Einbruch der Dunkelheit sind wir zu einer Nachtwanderung mit Geocaching aufgebrochen.

 

 


Erstellt um 13:36 - So, 28. Juni 2015 von
Kategorie(n): Allgemein, Jugendgruppen | Tags: , , , , , , , , ,